Navigation

Mittwoch, 28. August 2013

Schrei nach Innovation? Wie mich Gamer ankotzen!

Kennt ihr das? The Wonderful 101? Erschienen ist es vor einigen Tagen exklusiv für die WiiU. Entwickelt wurde das ganze von Platinum Games, die mit Spielen wie Mad World, Bayonetta und Vanquish bereits weltweit die Herzen der Kritiker und Spielerschaft erobert haben.

Neben der Tatsache, dass die Spiele alle vom gleichen Entwickler produziert worden sind haben sie noch eine Gemeinsamkeit. Sie haben sich alle mehr schlecht als recht verkauft. Egal in welches Forum ich schaue, egal in welchen Commentsbereich ich meine Nase stecke, überall dort regt man sich über die großen bösen EA und Blizzard-Activision auf. Marken würden ausgepresst werden. Man habe keine Lust mehr auf jährliche Updates von Spielen, die einem zum Vollpreis vercheckt werden. Trotzdem kauft die Masse immer wieder die gleichen Spiele obwohl sie sich so sehr nach Innovation sehnt. Leute, da möchte ich wirklich einen großen, dicken Haufen auf meinen Fußboden kotzen. Diese heuchlerische Masse, die sich nur noch AAA-Titel aus dem Genre Fußball & Military-Shooter beschafft, sorgt dafür, dass Entwickler und Publisher nichts mehr riskieren. Es bedeutet, dass der Fortschritt gebremst und Kreativität unterdrückt wird in einer Branche die vor Kreativität nur so übersprühen sollte. Ihr könnt ja Spaß an Military Shootern haben und euch jedes Jahr die aktuellste Version davon besorgen. Legt euch euer Fifa zu nur damit ihr aktualisierte Mannschaften habt und einige kleine Gameplayänderungen von denen ihr eh nichts merkt, wenn ihr nicht gerade auf einem professionellen Niveau daddelt. Dagegen hat doch niemand was. Aber schreit bitte nicht nach mehr innovativen Spielen, wenn ihr sie euch sowieso nicht kauft, selbst wenn sie direkt vor eurer Nase sind.


Wer von euch eine WiiU hat sollte sich bitte dieses Spiel zulegen. Unterstützt Entwickler, die den Mut haben Spiele zu entwickeln, die anders sind und in denen Liebe steckt. Die Zahlen sind wirklich katastrophal und es ist traurig, wenn ein fantastisches Spiel nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient hat. Beispiele dafür gab es in der Vergangenheit so einige (Brütal Legends, Psychonauts, Bayonetta, Viewtiful Joe).

Die Branche und das Verhalten der Gamer macht mich wirklich traurig! Ich geh weinen...



Kommentare:

  1. Innovation wird heutzutage sehr kleingeschrieben. Das hat aber den Grund, dass es kaum einer will. Publisher und Entwickler verwursteln den selben Einheitsbrei seit Jahren, weil dieser gut bei den Gamern ankommen. Die einzigen Ausnahmen sind da meist nur die Indie-Games, wobei man sich beim Erwerb auch nicht immer sicher ist.

    Es gibt allerdings Firmen, welche zwar das selbe Prinzip verwenden, aber viele kleinere Änderungen mit einbauen. Nehmen wir da mal die Spielereihen Zelda und Mario.

    Seit Jahren das selbe Prinzip, aber immer irgendwie anders.

    Und zum Vergleich das Battlefield und Co. Seit Jahren gleich, das gleiche Prinzip… aber es verkauft sich halt gut wegen des Namens, der Grafik und der Pseudo "Innovation".

    Ich dneke mal, daran werden/können wir leider nicht viel Ändern, ausser nicht kaufen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Auch einer der Gründe, warum ich mich immer wieder zu den Konsolen hingezogen fühle, welche man heute schon als Retro abstempelt. Die hatten aber so viel Potential und es gab nicht nur Einheitsbrei.

    Ich seh mich selbst zwar auch als alles andere als einen Pro-Gamer aber seit Jahren immer der gleiche Sch**ß auf Casual-Niveau stört dann selbst mich ~.~ Hoffe sehr das es nochmal anders wird... und solange muss ich meinem Vorredner recht geben und mein Heil in Indie-Games suchen!

    MfG, Tobias

    AntwortenLöschen
  3. Wie schaut es eigentlich mit der Bombermine Herausforderung aus ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab hier gerade meine letzte Woche auf Arbeit.
      Ab Montag bin ich für solche Späße zu haben ;)

      Löschen
    2. Klingt gut ^^.... am besten vorher per Mail bescheid geben ^^

      Löschen
  4. Bist du noch da? Man hört ja nichts mehr von dir

    AntwortenLöschen
  5. Stimme dem Autor. Da zocke ich lieber Browserspiele auf Browsergames 100

    AntwortenLöschen